Social Media Marketing

31 Mai 2017 | Under Social Media | Posted by | 0 Comments
Social Media Beratung für Ihr Unternehmen vom OffPage Freelancer

Warum Social Media für dein Unternehmen wichtig ist

Social Media ist für viele Unternehmen immer noch ein Buch mit sieben Siegeln. Unternehmer haben Bedenken, dass Negativbewertungen und Shitstorm den Ruf schädigen. Sie können sich deshalb nicht frei in sozialen Netzwerken bewegen. Und auch die mangelnden Ressourcen im eigenen Unternehmen sind ein Problem beim Social Media Marketing. Dabei ist dieses ein wichtiger Faktor deiner Unternehmensstrategie. Mit Social Media Marketing bist du ganz nah an deiner Zielgruppe, sofern du das richtige Netzwerk gewählt hast. Social Media ist Teil der OffPage-Optimierung für deinen Onlineshop oder deine Website

The Offpage Freelancer Social Media Marketing

Social Media Marketing ist nicht nur umsatzsteigernd

In erster Linie wollen Unternehmen ihren Umsatz steigern, denn schließlich bringt nur Umsatz das wahre Geld. Dabei wird häufig vergessen, dass das auf mehreren Wegen geht, von denen jeder wichtig ist. Direkte Umsatzsteigerung spielt in sozialen Netzwerken eine eher ungeordnete Rolle. Die Möglichkeiten, die Social Media Marketing dir bietet, sind vielfältig. Du profitierst vor allem vom direkten Kundenkontakt und vom viralen Effekt in den sozialen Netzwerken. Mit Social Media Marketing kannst du diese Ziele erreichen:

• Markenbildung
• Bekanntheit des Unternehmens steigern
• Kundenbindung erhöhen
• mit Kunden kommunizieren
• Neukundengewinnung
• Personalsuche
• Konkurrenz Beobachtung
• Produktentwicklung
• Produktoptimierung
• Verbesserung des Images

Natürlich lassen sich noch ganz andere Ziele mit Social Media Marketing umsetzen. Gut geplante Kampagnen können dem Unternehmen einen Schubs in die richtige Richtung geben.

Virale Effekte bringen hohen Nutzen

Geschickt genutzt kann Social Media Marketing eine unglaubliche Welle nach sich ziehen – zum Vorteil für dein Unternehmen. Nutzer sozialer Netzwerke teilen gern Bilder, Zitate und Videos, aber auch spannende Aktionen und Veranstaltungen. Mit einem lockeren Spruch ist der virale Marketingeffekt garantiert. Werden die Beiträge durch Fans und Follower gelikt, geteilt und kommentiert, sehen auch Freunde der Fans den Beitrag und teilen weiter. Damit bietet Social Media eine einzigartige Möglichkeit, die Reichweite zu erhöhen und deine Website OffPage optimieren zu können.

Welches Netzwerk ist das Richtige?

Diese Frage solltest du dir als Erstes stellen. Wer sinnlos in unzähligen Netzwerken drauf los postet, wird schnell den Überblick verlieren und der gewünschte Effekt bleibt aus. Bevor du eine Unternehmensseite für Facebook, Google+, Twitter, Xing oder ein anderes Netzwerk erstellst, solltest du dich informieren, wo sich deine Zielgruppe befindet. Denn nur dort lohnt es sich, deine Kampagnen auf den Weg zu schicken. Entscheide dich für ein bis zwei Netzwerke. Dort solltest du aber regelmäßig präsent sein.

Hat Social Media Einfluss auf das Ranking von Website und Onlineshop?

Die Frage kann ganz klar mit „Ja“ beantwortet werden. Und das, obwohl die Links, die auf Facebook, Twitter & Co von Google geteilt werden, nicht direkt von den Suchmaschinen nachverfolgt werden können. Schließlich hat jeder so sein kleines Geheimnis. Trotzdem registriert Google die Signale aus sozialen Netzwerken und erkennt die Präsenz in sozialen Netzwerken. Schon seit einigen Jahren ist Social Media ein Rankingfaktor der Suchmaschinen. Wer bei Facebook, Google+, Pinterest oder anderen Netzwerken aktiv ist, wird auch mit seiner Website besser ranken. Die Sichtbarkeit wird unterstützt. Ohne Frage lässt sich der Traffic mit Social Media entscheidend erhöhen, was der Website zugute kommt.

Ohne Fleiß kein Preis

Auch fürs Netzwerken gilt: nichts kommt von allein. Nur wenn du aktiv in den Netzwerken unterwegs bist, regelmäßig deine Fans mit Informationen fütterst und sich nicht alles nur um deine Produkte dreht, wirst du einen Nutzen für deine Website oder den Onlineshop erreichen. Wer regelmäßig seine Unternehmensseite aktualisiert und sich einen guten Fanstamm aufgebaut hat, kann noch von einem indirekten Effekt profitieren. Unternehmen mit hoher Reichweite werden von Bloggern und Redakteuren besser wahrgenommen. Dadurch können Webseiten immer mal wieder von hochwertigen Backlinks profitieren oder das Unternehmen wird im Blogartikel erwähnt. Und das Backlinks für den Onlineshop oder die Website relevant ist, ist sogar messbar.

Your Comment

Your email address will not be published.




Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>